Oscar-prämierte Produktionsfirma veröffentlicht neuen Film über Extinction Rebellion

Saturday, August 22, 2020 by Extinction Rebellion

Eine 2-jährige, unabhängige Dokumentarfilmproduktion über Extinction Rebellion von der Oscar-prämierten britischen Produktionsfirma PASSION PICTURES und dem vielfach preisgekrönten Filmemacher SASHA SNOW.

KOSTENLOS verfügbar auf bis Donnerstag, den 27. August um 21:00 UTC, danach gegen eine geringe Gebühr On Demand.

Mit französischen, spanischen, italienisch, deutschen und englischen Untertiteln.

Kontakt

E-Mail: media@rebellion.global

Telefon: +447802530272 /+447472916283

Facebook | Instagram | Twitter | Media Assets | Spenden

#TheTroublemaker #WeWantToLive #ExtinctionRebellion #ActNow

“Ich möchte nicht, dass meine Kinder denken, ich hätte ein leichtsinniges Leben gelebt und sie dann einfach im Stich gelassen. Sie sollen wissen, dass ich alles getan habe, was ich konnte.” - Sylvia Dell

“Das Wesentliche am Menschsein ist die Fähigkeit, bewusste Entscheidungen darüber zu treffen, was im Leben richtig ist, ganz gleich, was die Konsequenzen sind.” - Roger Hallam (Mitgründer von XR)

  • ‘Der Unruhestifter’ wird am Freitag, den 21. August, in 5 Sprachen über VideoOnDemand veröffentlicht, eine Woche bevor in Großbritannien und weltweit die nächste Runde des massenhaften zivilen Ungehorsams beginnt

  • Der 57-minütige Dokumentarfilm bietet tiefe Einblicke in die Gedanken und Gefühle hinter dieser internationalen Welle des zivilen Widerstands, die sich angesichts der andauernden Klimakrise erhoben hat

  • ‘Der Unruhestifter’ ist die Geschichte eines persönlichen Erwachens von zwei Personen, die beginnen, die Realität der Klimakrise zu akzeptieren und entscheiden, etwas dagegen zu unternehmen

  • [FILM TRAILER]https://vimeo.com/sashasnow/thetroublemakertrailer

    FILM WEBSITE

  • HIGH RESOLUTION STILLS

Die Oscar-preisgekrönte britische Produktionsfirma PASSION PICTURES und der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilmer SASHA SNOW präsentieren heute “Der Unruhestifter”, eine 2-jährige unabhängige Produktion über EXTINCTION REBELLION.

Wie wir auf Krisen reagieren, definiert uns sowohl als Gesellschaft als auch als Einzelpersonen. Diese archetypische Geschichte, die sich derzeit weltweit abspielt, bietet eine nie dagewesene Chance zur Selbstfindung, wenn wir bereit sind, dieser existenziellen Bedrohung die Stirn zu bieten.

Roger Hallams Ruf als ‘Unruhestifter’ ist ein zweischneidiges Schwert, und bringt ihm innerhalb und außerhalb von Extinction Rebellion gleichzeitig Bewunderung und Schmähe ein. Egal, welche Meinung man über ihn hat, es lässt sich nicht leugnen, dass seine Reise vom Biobauern über den Sozialwissenschaftler und Mitgründer von XR zum nun ‘politisch Unabhängigen’ ein einmaliger Ausgangspunkt für eine Geschichte der Ideen ist. Und dies wird durch den heute vorherrschenden Kontext von politischer Schwäche und Zynismus nur noch mehr verschärft.

In dem Film hören wir nicht nur eine, sondern ZWEI prophetische Stimmen zu dieser enormen Herausforderung. Einerseits Roger, der fest überzeugt ist vom Modell des sozialen Wandels durch zivilen Ungehorsam, welches in jüngster Zeit spektakuläre Erfolge gezeigt hat. Andererseits erhalten wir durch die Reise von SYLVIA DELL, einer pensionierten vierfachen Mutter aus South Devon, einen Einblick in das Leben einer scheinbar ‘normalen’, gesetzestreuen Bürgerin und erfahren, wie dasselbe Modell in ihrem Leben zum Ausdruck kommt.

‘Der Unruhestifter’ appelliert an das zunehmend unwohle Gefühl, das viele von uns angesichts der drohenden Auslöschung der Ökosysteme rund um uns herum haben, und die dämmernde Erkenntnis, dass wir etwas tun müssen.

Letzten Endes stellt der Film eine einfache Frage: Ist Untätigkeit angesichts des fundierten Konsens darüber, dass ein ‘Klimanotstand’ herrscht, heute noch moralisch vertretbar?

Ein Beitrag von Regisseur

SASHA SNOW

“Als Filmemacher beschäftige ich mich seit 20 Jahren intensiv mit unserer gebrochenen und selbstzerstörerischen Beziehung zur Natur und bin immer auf der Suche nach Geschichten und Menschen, die uns zu einem Wandel inspirieren können.

Ich war schon immer fasziniert von Visionären, die versuchen, die Gesellschaft aus ihrer Passivität aufzurütteln, die für ihre Ideen einstehen und bereit sind, dafür Opfer zu bringen.

Von 2007 bis 2015 bin ich dem Geist von GRANT HADWIN gefolgt, einem Holzfäller, der aus Überzeugung zu extremem Protest und einem perversen ‘Verbrechen gegen die Natur’ getrieben wurde.

Grant ertrank unter mysteriösen Umständen, während er mit seinem Kajak auf dem Weg zur Gerichtsverhandlung war.

Aus derselben Neugier heraus wandte ich mich an Roger Hallam, den Mitgründer der Umweltprotestbewegung ‘Extinction Rebellion’ (XR).

Als ‘Outsider’ außerhalb von XR habe ich stets darauf geachtet, meine Unabhängigkeit zu bewahren, während ich die Ideen und Emotionen dokumentierte, die die aufkeimende ‘Rebellion’ auf unseren Straßen antrieben, und mich nicht von den Persönlichkeiten und internen Auseinandersetzungen ablenken zu lassen, die in einem solchen Projekt unvermeidbar sind.

‘Der Unruhestifter’ ist das Ergebnis einer 20-monatigen Reise, auf der jeder Schritt von dem erfahrenen Team von Passion Pictures begleitet wurde, einer der hochkarätigsten unabhängigen Produktionsfirmen in Großbritannien.”

ÜBER DIE PRODUKTIONSFIRMA

Mit drei Oscars, drei BAFTAs und zahlreichen Emmy Awards hat sich PASSION PICTURES weltweit einen Namen für seine hochkarätigen Dokumentarspielfilme, Fernsehproduktionen, Animationen und Werbefilme.

Zu den preisgekrönten oder nominierten Werken gehören: Academy Award für One Day in September | Academy Award-Nominierung für Restrepo | Academy Shortlist für The Tillman Story (Gewinner: Best Historical Doc Emmy 2012) | BAFTA für The Imposter | Academy Award und BAFTA für Searching For Sugar Man | Emmy und Golden Panda für My Life as a Turkey |und Academy Award-Nominierung für das Netflix Original Winter On Fire.

Über Extinction Rebellion

Es ist schon beinahe zu spät, um die ökologische Krise anzugehen, mit der wir uns derzeit auf Kurs zu einem sechsten großen Artensterben und rapidem, unkontrollierbarem Klimawandel befinden. Wissenschaftlicher und viele andere glaubwürdige Stimmen gehen davon aus, dass ohne schnelles und radikales Handeln der Zusammenbruch der Gesellschaft und Massensterben unvermeidlich sind und sogar das Aussterben der gesamten Menschheit möglich ist.

Extinction Rebellion ist der Überzeugung, dass es angesichts der kriminellen Inaktivität der Regierung Teil der Bürgerpflichten ist, zu rebellieren und gewaltfreien zivilen Widerstand zu leisten.

Die drei Forderungen von Extinction Rebellion sind:

  1. Sagt die Wahrheit. Die Regierung muss die existenzielle Bedrohung der ökologischen Krise anerkennen und den Klimanotstand ausrufen. Die Regierung, die Medien und alle anderen Institutionen müssen kommunizieren, wie wichtig ein Umsteuern ist.
  2. Handelt jetzt. Die Regierung muss jetzt handeln, um die Treibhausgas-Emissionen bis 2025 auf Netto-Null zu senken und das Artensterben zu stoppen.
  3. Die Regierung muss eine Bürger:innenversammlung einberufen, welche die notwendigen Maßnahmen gegen die ökologische Katastrophe und für Klimagerechtigkeit ausarbeitet, und nach deren Beschlüssen handeln.

Warum Rebellieren? | Extinction Rebellion in Zahlen | Wann wenn nicht wir: Ein Extinction Rebellion Handbuch

\ Mitmachen

  • Unternimm den ersten Schritt, um selbst Rebell/in zu werden.
  • Zeit und Energie sind die wichtigsten Beiträge, die du leisten kannst; wenn du auch finanziell mithelfen kannst, findest du hier unsere Crowdfunding-Kampagne.

Über Rising Up!

Extinction Rebellion entstand aus dem Rising Up! Network, welches sich für einen fundamentalen Wandel unserer politischen und wirtschaftlichen Systeme einsetzt, hin zu einem System, das Wohlergehen schafft und möglichst wenig Schaden verursacht. Dieser Wandel muss in einer Kultur von Respekt, Dankbarkeit und Inklusivität gefördert werden, während wir gleichzeitig unsere kollektive Stärke durch zivilen Ungehorsam und direkte Aktion zum Ausdruck bringen.


About the Rebellion

extinction rebellion is a decentralised, international and politically non-partisan movement using non-violent direct action and civil disobedience to persuade governments to act justly on the Climate and Ecological Emergency. Our movement is made up of people from all walks of life, contributing in different ways with the time and energy they can spare. Chances are, we have a local branch very close to you, and we would love to hear from you. Mach mit …or consider making a donation.

Mit Liebe und Wut gemacht Extinction Rebellion (XR) ist eine Mitmach-Bewegung. Alle Designs und Kunstwerke können zur nicht-kommerziellen Nutzung verwendet werden. Dazu gehört jedoch nicht, Werbeartikel zur Spendensammlung zu nutzen oder XR einen Prozentsatz Deiner Verkaufserlöse zu schicken. Wir befürworten oder erstellen keine Werbeartikel und werden jeden verfolgen und zur Rechenschaft ziehen, der dies tut. Das XR-Symbol wurde 2011 von dem Straßenkünstler ESP entworfen, der XR die Nutzung auf der gleichen Basis überlässt: www.extinctionsymbol.info